FOODSERVICE
DE EN

Flammkuchen a la Berief

EMailGoogle PlusPinterestWhatsApp

Zubereitung

  1. Das Mehl, die Trockenhefe, Salz und Zucker miteinander vermengen. Anschließend den lauwarmen Bio Hafer Drink und das Olivenöl hinzugeben. Alles zu einem glatten Teig verarbeiten und für ca. eine Stunde an einem warmen Ort ruhen lassen.
  2. In der Zeit den Spargel schälen, in Streifen schneiden und in kochendem Salz-Zucker-Wasser für ca. 5 Minuten ankochen und blanchieren.
  3. Den Berief Bio Tofu Geräuchert in Würfel schneiden und mit dem Rapsöl scharf anbraten, bis er braun wird. Nun die in Streifen geschnittenen Zwiebeln hinzugeben und salzen.
  4. Wenn die Zwiebeln glasig werden, alles mit den Aceto Balsamico und den Agavendicksaft ablöschen und kurz, für ca. 2 Minuten, einkochen lassen. Anschließend zur Seite stellen.
  5. Für den Streich den veganen Frischkäse sowie alle restlichen Zutaten zu einer homogenen Masse vermengen.
  6. Den Ofen auf Ober/Unterhitze bei 220° vorheizen.
  7. Den Teig auf einer Arbeitsfläche noch einmal durchkneten. Damit der Teig sich besser ausrollen lässt, ist es ratsam etwas Weizenmehl auf die Arbeitsfläche zustreuen. Den Teig in zwei Stücke teilen und ca. 3 - 4 mm dick ausrollen, sodass ein Teil auf ein Backblech passt.
  8. Den Teig erst mit dem Streich bestreichen, dann je die Hälfte des Spargels und der Erdbeeren verteilen und mit den Tofu-Balsamico Würfeln beträufeln.
  9. Nacheinander die Flammkuchen in den Ofen schieben und für 10-15 Minuten backen lassen.
  10. Kurz vorm Servieren mit dem Rucola je 2 Handvoll belegen und nach Belieben ein wenig Olivenöl drüber geben.
zurück Drucken