deutsch DE
Facebook Instagram Pinterest
Blätter
Shop Berief-Blatt
Facebook Instagram Pinterest LinkedIn
deutsch DE

Flammkuchen mit Zwiebeln und Räuchertofu


20 - 40 Min.

Leicht

Vegan

Zutaten

Portionen

Für den veganen Sauerrahm:

250 g Berief Bio Sojaghurt Natur

1 EL Apfelessig

0,5 TL Agavendicksaft

1 Prise Salz

Pfeffer nach Belieben

 

Für den Flammkuchenbelag:

2 vegane Flammkuchenteige (aus dem Kühlregal)

200 g Berief Bio Tofu Geräuchert

2 rote Zwiebeln

4 EL frischen Schnittlauch

Salz

Pfeffer

 

 

Zubereitung

1

250 g Berief Bio Sojaghurt Natur
1 EL Apfelessig
0,5 TL Agavendicksaft
1 Prise Salz
Pfeffer nach Belieben

Für den veganen Sauerrahm den Bio Sojaghurt Natur und alle anderen Zutaten in einer Schale geben und gut vermischen, für mindestens 15 Minuten ziehen lassen.

2

2 vegane Flammkuchenteige (aus dem Kühlregal)
200 g Berief Bio Tofu Geräuchert
2 rote Zwiebeln
4 EL frischen Schnittlauch
Salz
Pfeffer

Für den Flammkuchenbelag Zwiebeln schälen und in feine Halbringe schneiden. Den Bio Tofu Geräuchert mit Hilfe eines Sparschälers oder Hobels in dünne Streifen schneiden oder klein würfeln.

3

Den Teig auf einem Backblech (mit Backpapier) ausrollen und den Ofen auf 200° Ober/ Unter Hitze vorheizen (oder Verpackungsangaben beachten).

4

Den veganen Sauerrahm großzügig auf dem Teig verteilen und mit Räuchertofu sowie den Zwiebeln belegen. Nach Belieben mit Salz und Pfeffer würzen. Den Flammkuchen in den Ofen geben und für ca. 15-20 Minuten goldbraun backen. Aus dem Ofen nehmen, kurz abkühlen lassen und vor dem Servieren mit Schnittlauch bestreuen.

Newsletter
Abonniere unseren Newsletter
Erhalte regelmäßige E-Mail Updates zu unseren Produkten und Angeboten.