FOODSERVICE

Gebratener Tofu mit Sesam Spinat

Zubereitung

  1. Für den Tofu das Madras Currypulver mit dem Olivenöl, den frisch geriebenen Ingwer und der Sojasauce verrühren, den Berief Bio Tofu Natur damit marinieren und für mindestens eine Stunde ziehen lassen. Anschließend die Marinade abtropfen lassen und Den Tofu bei mittlerer Hitze in einer beschichteten Pfanne in etwas Öl von beiden Seiten 2 Minuten anbraten.
  2. Den Spinat waschen und gut trocken schleudern. Die rote Zwiebel und die Knoblauchzehe pellen, die Chilischote entkernen und alles in feine Streifen schneiden. Die Zwiebeln mit dem Knoblauch in etwas Sesamöl glasig dünsten, dann die Chilischote und den Spinat zugeben. Mit der Sojasauce ablöschen und bei mittlerer Hitze den Spinat zusammenfallen lassen. Zum Schluss mit Salz, Pfeffer sowie etwas frisch geriebener Muskat abschmecken und mit der Sesamsaat verfeinern.
  3. Den gebratenen Tofu mit dem Sesamspinat servieren, dazu geröstete Süßkartoffel reichen.
Tipp

Für einen intensiveren Geschmack den Tofu am besten über Nacht in der Marinade ziehen lassen.

zurück Drucken