deutsch DE
zur Aktion
Facebook Instagram Pinterest
Blätter
Shop Berief-Blatt

Gefüllter Kürbis mit Tofu Gehacktes


40 + Min.

Leicht

Vegan

Zutaten

Portionen

Für den Kürbis

2 kleine Hokkaido Kürbisse

Olivenöl zum Bestreichen

80 g Reibekäse vegan

Salz + Pfeffer

etwas frische Petersilie zum Servieren

 

Für die Füllung

180 g Berief Bio Tofu Gehacktes

200 g Langkorn-Wildreis

2 Stangen Frühlingszwiebeln

20 g Berberitzen 

1 Prise Zimt

2 Prisen Pul Biber

2 -3 EL Distelöl

2 EL Weißweinessig

2 EL Sojasoße hell

2 -3 EL Maiskörner

Salz + Pfeffer

 

 

hier geht’s zu den Produkten

Zubereitung

1

200 g Langkorn-Wildreis

Reis bissfest kochen, abgießen, gut ausspülen und in den Topf zurückgeben.

2

180 g Berief Bio Tofu Gehacktes
2 Stangen Frühlingszwiebeln
20 g Berberitzen
1 Prise Zimt
2 Prisen Pul Biber
2 -3 EL Distelöl
2 EL Weißweinessig
2 EL Sojasoße hell
2 -3 EL Maiskörner
Salz + Pfeffer

Restliche Zutaten für die Füllung zum Reis hinzugeben und alles für ca. 5-10 Minuten unter stetigem Rühren gut anbraten.

3

Ofen auf 200 °C Ober- Unterhitze vorheizen.

4

2 kleine Hokkaido Kürbisse
Olivenöl zum Bestreichen
Salz + Pfeffer

Den Kürbis waschen, halbieren, entkernen, mit dem Olivenöl bestreichen und mit Salz und Pfeffer würzen.

5

Den Kürbis in den vorgeheizten Ofen geben und  für ca. 10 Minuten vorbacken.

6

80 g Reibekäse vegan

Anschließend der Kürbis herausnehmen, mit der Reis-Hack Mischung befüllen und mit dem veganen Käse bedecken.

7

Alles zurück in den Ofen geben und weitere 15-20 Minuten backen.
(Der Kürbis sollte komplett weich sein, damit er komplett verzehrt werden kann)

8

etwas frische Petersilie zum Servieren

Mit etwas frischer Petersilie servieren.

EMailPinterestWhatsApp
Eure Tipps:

Bisher keine Tipps eingereicht

Tipp abgeben
Newsletter
Abonniere unseren Newsletter
Erhalte regelmäßige E-Mail-Updates zu unseren Produkten und Aktionen.