Herzhafter Strudel mit Tofu und Süßkartoffel

zurück zur Übersicht
EMailPinterestWhatsApp

Zubereitung

Für den Strudel:

  1. Die Süßkartoffeln waschen und im Ganzen auf einem Backblech bei 200°C Umluft ca. 30 Minuten weich garen.
  2. Das Gemüse waschen und Gemüse und Tofu in ca. 1,5 cm große Würfel schneiden (den Spinat noch nicht!). Beides in einer Pfanne mit Olivenöl scharf anbraten und in eine Schüssel geben.
  3. Zwiebel und Knoblauch in feine Würfel schneiden und in der selben Pfanne goldbraun anschwitzen. Spinat waschen und mit in die Pfanne geben. Sobald der Spinat zusammengefallen ist alles zum restlichen Gemüse in die Schüssel geben.
  4. Die weichen Süßkartoffeln der Länge nach einschneiden und aus der Schale drücken (Achtung heiß! Am besten mit einer Gabel fixieren oder ein Küchentuch zum Hitzeschutz verwenden). Anschließend die Süßkartoffel in einer Schale mit einer Gabel zerdrücken und mit dem Gemüse und dem Tofu vermengen. Ofen auf 220°C Umluft stellen.
  5. Kräuter waschen, fein hacken und ebenfall untermengen. Die Masse mit den Gewürzen abschmecken. 
  6. Strudelteig auslegen und die Masse gleichmäßig darauf verteilen und den Teig einschlagen. Strudelteig mit etwas Bio Soja Drink Natur bestreichen. 
  7. Strudel für ca. 25 Minuten auf mittlerer Schiene im Backofen goldbraun backen. 
Tipp

Der Soja Drink Natur eignet sich ideal zum Glasieren von Gebäck - ganz ohne Ei. 

zurück zur Übersicht
Drucken
vorheriges Rezept nächstes Rezept