deutsch DE
zur Aktion
Facebook Instagram Pinterest
Blätter
Shop Berief-Blatt
Kartoffel Lauch Suppe Tofu ohne Produkt Kartoffel Lauch Suppe Tofu Quadrat ohne Produkt

Kartoffel-Lauchsuppe mit Räuchertofu

Der Klassiker für kalte Tage oder zum einfach wohlfühlen! Wusstest du: Blaumohn nennt man auch westfälischen Kaviar.


20 - 40 Min.

Leicht

Vegan

Zutaten

Portionen

200 ml Berief Bio Hafer Kochcreme

350 g Berief Bio Tofu Geräuchert

5 Kartoffel(n) mehligkochend

2 Stange(n) Lauch

500 ml vegane Gemüsebrühe

2 TL Pflanzenöl

2 TL Blaumohn (westfälischer Kavier)

Salz und Pfeffer zum Abschmecken

 

Zubereitung

1

5 mehligkochend Kartoffeln
2 Stangen Lauch

Kartoffeln waschen, schälen, abspülen und in Stücke schneiden. Den Lauch putzen, längs halbieren, waschen und in feine Streifen schneiden.

2

500 ml vegane Gemüsebrühe

Vorbereitete Kartoffeln und Lauch mit der Gemüsebrühe zum Kochen bringen. Alles 20 Minuten zugedeckt köcheln lassen. 

3

350 g Berief Bio Tofu Geräuchert
2 TL Pflanzenöl

In der Zwischenzeit den Berief Bio Tofu Geräuchert in haselnussgroße Würfel schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Würfen darin rundherum anbraten. 

4

200 g Berief Bio Hafer Kochcreme
Salz und Pfeffer

Berief Bio Hafer Kochcreme zur Suppe in den Topf geben und weitere 10 Minuten köcheln lassen. Dann die Suppe mit einem Pürierstab fein pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

5

2 TL Blaumohn
 

Kartoffel-Lauchsuppe zusammen mit den gebratenen Tofuwürfeln und dem Mohn (westfälischer Kaviar) anrichten.

EMailPinterestWhatsApp
Eure Tipps:

Bisher keine Tipps eingereicht

Tipp abgeben
Newsletter
Abonniere unseren Newsletter
Erhalte regelmäßige E-Mail-Updates zu unseren Produkten und Aktionen.