FOODSERVICE

Lauch-Cannelloni mit Räuchertofu-Gemüsefüllung und Parmesansoße

Zubereitung

  1. Die Lauchstange putzen, das Wurzelende abschneiden und die Lauchstange in 6 cm große Stücke scheiden. Die inneren Röhren vorsichtig aus den äußeren Blättern herausschieben, sodass die runden Röhren unversehrt bleiben. Für 4 Personen benötigst Du 12 Röhren zum Befüllen.
  2. Sellerie, Paprika, Zucchini putzen und mit dem Räuchertofu in kleine Würfel schneiden. Gemüse und Berief Bio Tofu Geräuchert in Rapsöl 3 Minuten unter Rühren andünsten.
  3. Berief Bio Soja Kochcreme zugießen und 12 Minuten kochen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Gemüsemischung mit den Semmelbröseln bestreuen, untermengen und in einen Spritzbeutel füllen. Die Lauch-Cannelloni mit der Masse füllen und einzeln in Frischhaltefolie einpacken und beiseitestellen.
  4. Für die Soße die Schalotten schälen, fein würfeln und in ein wenig Olivenöl dünsten. Gemüsebrühe und Berief Bio Soja Kochcreme zugießen und um ein Viertel reduzieren.
  5. Den Parmesan fein reiben und zugeben. Das Ganze 5 Minuten bei mittlerer Hitze kochen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.
  6. Die Lauchstangen in der Frischhaltefolie in einen Dampfkocheinsatz legen und 10 Minuten dämpfen.
  7. Die Kirschtomaten und einen Rosmarinzweig in einer Pfanne in dem restlichen Olivenöl scharf anbraten.
  8. Für das Kartoffelstroh die Kartoffel schälen, über den Hobel in dünne Scheiben und mit einem Messer in feine Streifen schneiden.
  9. Die Streifen in 160 Grad heißem Fett goldbraun ausbacken und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Mit Salz würzen.
zurück Drucken