FOODSERVICE
DE EN

Winter-Wurzel Bowl

EMailGoogle PlusPinterestWhatsApp

Zubereitung

  1. Die Schwarzaugen Bohnen nach Packungsangabe kochen.
  2. Das Gemüse waschen und mit einer Gemüsebürste gründlich im Wasser abschrubben. Durch das Schrubben mit der Bürste werden alle Erdreste, anderer Dreck sowie ein wenig der Schale entfernt. Doch keine Angst, alle wichtigen Nährstoffe, die unter der Schale sitzen, bleiben erhalten. Nach dem Waschen das Gemüse in mundgerechte Stücke schneiden und getrennt in Schalen aufbewahren.
  3. Für die Marinade alle Zutaten miteinander vermengen und gleichmäßig über das Gemüse gebe, sodass alles gut mit Marinade bedeckt ist. 
  4. Den Backofen auf 200 °C Umluft vorheizen. Insgesamt benötigt das Gemüse eine Backzeit von einer Stunde. Zuerst wird die Rote Bete gebacken. Dafür die Stücke auf ein Backblech verteilen und in den Ofen geben. Nach 20 Minuten können die Möhren und die Kartoffeln auf dem Blech verteilt werden. Nach weiteren 20 bis 25 Minuten werden die Radieschen hinzugefügt. Alles wird für weitere 20 Minuten im Ofen gebacken. Sobald das Gemüse weich ist und eine leichte Bräunung hat, kann es aus dem Ofen genommen werden und auskühlen. 
  5. Für das Kräuter-Dressing werden alle Zutaten miteinander vermischt und auf verschließbare Behälter verteilt. 
  6. Das Gemüse sowie die Bohnen auf vier Lunchboxen verteilen. Hier eignen sich Boxen, die Mikrowellen geeignet sind. Den Salat täglich frisch in einem Behälter mitnehmen. 
  7. Zum Servieren, das Ofengemüse in der Mikrowelle erwärmen. Währenddessen den Salat auf einen tiefen Teller geben und das warme Gemüse darauf verteilen. Mit dem Dressing nach Belieben beträufeln und genießen. 
Tipp

Das Gemüse wird nach dem Schneiden getrennt, da es unterschiedliche Backzeiten benötigt! 

zurück Drucken