FOODSERVICE
DE EN

Stockbrot-Schnecken mit Pilz-Tartar

EMailGoogle PlusPinterestWhatsApp

Zubereitung

  1. Suchen Sie sich einige Stöcker zusammen, die ca. 1 cm dick sind.
  2. Waschen Sie diese gründlich und befreien Sie die Stöcker von allem Dreck und der Rinde. Alternativ können auch Bambus-Stäbe verwendet werden.
  3. Für den Teig mischen Sie alle trockenen Zutaten zusammen.
  4. Dann vermengen Sie den Sojaghurt, den Hafer Drink, die Eier und das Pflanzenöl miteinander und verrühren es zu einer glatten Masse.
  5. Diese geben Sie zu der Mehl-Mischung hinzu und verrühren alles zu einem elastischen Teig. Falls er noch zu feucht ist geben sie noch etwas Mehl hinzu, bis der Teig nicht mehr an den Fingern kleben bleibt.
  6. Lassen Sie den Teig ein wenig ziehen.
  7. In der Zwischenzeit bereiten Sie das Pilz-Tatar zu: dafür hacken Sie die Pilze sowie den Knoblauch und die Schalotte in Stückchen und geben alles in eine heiße Pfanne mit 2 EL Öl.
  8. Warten Sie ca. 10 Minuten, bis sich leichte Röstaromen gebildet haben. Löschen Sie Masse mit dem Balsamico Essig ab und fügen Sie den Pul Biber, Thymian und Rosmarin hinzu. Salzen und Pfeffern sie alles gut.
  9. Nehmen Sie die Pfanne vom Herd und füllen Sie die Pilzmasse in eine Schale.
  10. Geben Sie nun den Käse, fein gewürfelt, hinzu und schmecken sie alles noch mal leicht mit Salz und Pfeffer ab.
  11. Den Teig nun in ca. 50 g Stücken um je einen Stock wickeln und leicht mehlieren damit sie nicht aneinander kleben.
  12. Die Stockbrote über der Glut für ca. 15 Minuten backen lassen.
  13. Alternativ kann das Stockbrot auch im Ofen bei 250° Umluft ebenfalls ca. 15 Minuten gebacken werden.
  14. Gemeinsam mit dem Pilz-Tatar servieren.
zurück Drucken