deutsch DE
zur Aktion
Facebook Instagram Pinterest
Blätter
Shop Berief-Blatt

Vegane Hefekränze

Ein Hefekranz passt nicht nur zu Ostern - finden wir. Hier haben wir für dich drei leckere vegane Hefekranz-Varianten auf einen Streich: Klassisch, mit Mohn oder Rosinen.


40 + Min.

Leicht

Vegan

Zutaten

Portionen

Für ca. 8-12 Oster-Hefekränze:

Für den Hefeteig:

250 ml Berief Bio Hafer Dirnk Natur oder Bio Soja Natur Drink (lauwarm)

1 TL Mehl

2 Prisen Zucker

1 Würfel Frischhefe, 1 Würfel = 42

500 g Mehl (Type 405)

120 g Margarine geschmolzen

70 g Zucker 

1 Prise Salz
 

 

Für die Cranberry-Füllung:
Ein Drittel des Teiges
100 g Cranberrys
3 EL Likör (z.B. Kirschlikör)

Für die Mohn-Füllung:
Ein Drittel des Teiges
60 g Mohnmasse
0,5 TL Vanillepaste, -extrakt oder -aroma
3 EL Apfel-Mango-Mus

 

Für die Glasur:
5 EL Bio Soja Drink Natur
5,5 EL Puderzucker

Dekoration (Streusel, Dragee Eier, etc. )

 

hier geht’s zu den Produkten

Zubereitung

1

250 ml Berief Bio Hafer Dirnk Natur, lauwarm
1 TL Mehl
2 Prisen Zucker
1 Würfel Frischhefe, 1 Würfel = 42 g

Den Berief Bio Drink leicht erwärmt, bis er lauwarm ist (maximal 37 Grad). Anschließend die restlichen Zutaten für den Starterteig hinzugeben, die Hefe zerbröseln und ca. 2 Minuten unter leichtem Rühren auflösen lassen. Alles 10 Minuten abgedeckt an einem warmen Ort gehen lassen. 

2

500 g Mehl Typ 405 
120 g Margarine geschmolzen
1 Prise Salz
70 g Zucker

Mehl in eine Schüssel füllen (eventuell sieben) und Zucker und Salz hinzugeben. Die Margarine kurz in der Mikrowelle flüssig werden lassen und ebenfalls mit der Hefe-Drink-Mischung in die Schüssel geben. 

Den Teig ca. 5 Minuten gut durchkneten, sodass ein glatter Teig entsteht. Eine Kugel formen und leicht mit Mehl bestäubt in der abgedeckten Schüssel an einem Warmen Ort eine Stunde gehen lassen. 

3

100 g Cranberrys oder Rosinen
3 EL Likör (z.B. Kirschlikör)
60 g Mohnmasse
0,5 TL Vanillepaste, -extrakt oder -aroma
3 EL Apfel-Mango-Mus

Während der Teig geht, können die Füllungen vorbereitet werden. 

Die Cranberrys oder Rosinen in den Likör geben und ziehen lassen. Die Mohnmasse mit dem Apfel-Mango-Mus und der Vanillepaste vermengen und ebenfalls ziehen lassen. 

4

Den Hefeteig aus der Schüssel nehmen und auf eine mit Mehl bestäubte Fläche geben. Sollte der Teig noch an den Fingern kleben, einfach etwas Mehl unterkneten. Den Teig in drei gleichgroße Stücke aufteilen. 

5

Zwei Backbleche mit Backpapier auslegen.

6

Cranberry / Rosinen-Hefekranz

Für die Cranberry-Hefekränze die Beeren unter den Teig kneten, bis sie gut verteilt sind. Anschließend den Teig zu einem Rechteck ausrollen.

7

Mohn-Hefekranz

Für die Mohn-Hefekränze den Teig gleichmäßig rechteckig ausrollen. Auf einer Hälfte des Rechtecks die Mohn-Masse verteilen und die andere Hälfte über die Masse legen. Den Teig gut andrücken und an den Seiten festdrücken. Darauf achten, dass die gleichmäßige Form des Rechtecks bestehen bleibt.

8

Klassischer veganer Hefekranz

Ein Drittel des Teigs bleibt ohne Füllung und wird ebenfalls wie die anderen Teige ausgerollt.

9

Hefekranz binden

Der Hefekranz wird wie folgt gebunden: Aus der kurzen Seite des Rechtecks schmale, gleichlange Teigstreifen schneiden. 

Für einen Kranz werden immer zwei Teigstreifen benötigt. Die Enden von zwei Teigstreifen übereinander legen und fest zusammendrücken. Die Streifen wie bei einem geflochtenen Zopf von links nach rechts nach und nach übereinanderschlagen. 

Den Zopf zusammendrehen, sodass ein Kranz entsteht und die beiden Enden von unten und oben in der Mitte zusammendrücken. Das Wichtigste dabei ist, dass die Enden sich nicht lösen und die Kränze am Ende auf den Enden liegen. 

10

Wenn alle Kränze geflochten sind alle Hefekränze 10 Minuten ruhen lassen. In der Ruhezeit den Ofen auf 180° C Umluft vorheizen. 

Die Hefekränze mit etwas Bio Soja Drink Natur einstreichen (so bekommen die Hefekränze eine schöne Bräune). Die Hefekränze auf mittlerer Schiene in den Ofen schieben. Die Kränze backen 20 bis 35 Minuten im Ofen, bis sie dunkelgoldbraun sind.

 Wichtig: Zwischendurch nachschauen, damit sie nicht zu dunkel werden.

11

Die veganen Hefekränze herausnehmen und auskühlen lassen. Wenn der Temperaturunterschied zu schnell zu groß wird, besteht die Gefahr, dass die Kränze zusammenfallen. Aus diesem Grund empfehlen wir, die Kränze in der Küche auskühlen zu lassen und nicht ans kalte Fenster oder anderen kühlen Lagerplätzen zu stellen. 

12

5 EL Bio Soja Drink Natur
5,5 EL Puderzucker
Dekoration (Streusel, Dragee Eier, etc. )

Die kalten Kränze können nun mit Glasur und der Dekoration verziert werden. Für die Glasur den Bio Soja Natur Drink mit Puderzucker zu einer gleichmäßigen Masse verrühren und auf den Kränzen aufpinseln. Verzieren und fertig!

EMailPinterestWhatsApp
Eure Tipps:

Bisher keine Tipps eingereicht

Tipp abgeben
Newsletter
Abonniere unseren Newsletter
Erhalte regelmäßige E-Mail-Updates zu unseren Produkten und Aktionen.