deutsch DE
Facebook Instagram Pinterest
Blätter
Shop Berief-Blatt
Facebook Instagram Pinterest LinkedIn
deutsch DE

Selbstgemachtes Granola mit getrockneten Beeren


40 + Min.

Leicht

Vegan

Zutaten

Portionen

Für ca. 8 Portionen.

So kannst du dir dein eigenes Granola selber machen und zum Frühstück oder für Zwischendurch auf deinem Bio Soja- oder Haferghurt. 

Zutaten:

100 g Haselnüsse (grob gehackt)

100 g Dinkelflocken

100 g Haferflocken (kernige)

60 g Sonnenblumenkerne

50 g Buchweizen Grütze

30 g Leinsamen (braune)

15 g Amaranth (gepufft)

 

1 TL Zimt gemahlen

0,5 TL Kardamom (gemahlen)

70 ml Sesamöl

90 ml Ahornsirup

1 Prise Salz

 

15 g Himbeeren (getrocknet)

10 g Erdbeeren (getrocknet)

10 g Heidelbeeren (getrocknet)

Zubereitung

1

Den Backofen auf 160°C Umluft vorheizen.

2

100 g Haselnüsse (grob gehackt)
100 g Dinkelflocken
100 g Haferflocken (kernige)
60 g Sonnenblumenkerne
50 g Buchweizen Grütze
30 g Leinsamen (braune)
15 g Amaranth (gepufft)

Alle Nüsse und Samen in eine Schüssel geben und gut vermengen.

3

1 TL Zimt gemahlen
0,5 TL Kardamom (gemahlen)
70 ml Sesamöl
90 ml Ahornsirup
1 Prise Salz
15 g Himbeeren (getrocknet)
10 g Erdbeeren (getrocknet)
10 g Heidelbeeren (getrocknet)

Das Sesamöl mit dem Ahornsirup sowie dem Zimt und Kardamom separat gut vermischen und über die Nuss-Samen Mischung geben. Alles sehr gut vermengen - alles sollte gut verteilt sein.

4

Das Granola auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech oder in eine große Backform geben und für 15-20 Minuten goldbraun backen. Den Ofen zwischendurch ein paar Mal öffnen, dass die überschüssige Feuchtigkeit entweichen kann.

5

Ist euer Granola goldbraun, nehmt es aus dem Ofen und lasst es auskühlen.

6

Sobald es ausgekühlt ist, die getrockneten Früchte dazu geben und euer fertiges Granola in einem luftdicht verschließbaren Behälter aufbewahren.

7

Das Granola hält sich so für ungefähr 2 Wochen.

Newsletter
Abonniere unseren Newsletter
Erhalte regelmäßige E-Mail Updates zu unseren Produkten und Angeboten.