FOODSERVICE
DE EN

Rhabarber-Erdbeer Streuselkuchen

zurück zur Übersicht
EMailPinterestWhatsApp

Zubereitung

  1. Für den Teig-Starter den Bio Soja Drink Vanille in der Mikrowelle oder in einem Topf nur ganz leicht erwärmen und alle Zutaten, um die Hefe zu aktivieren, hinzugeben. Alles gut verquirlen und circa 20 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen. 
  2. Die restlichen Zutaten für den Teig in eine große Schüssel geben und mit dem Hefeansatz gründlich vermengen. Alles nochmals für ca. eine Stunde gehen lassen. 
  3. In der Zwischenzeit die Erdbeeren waschen, vom Stiel befreien und in grobe Stücke schneiden.
  4. Den Rhabarber ebenfalls waschen, beide Enden abschneiden und gründlich schälen. Danach in etwas kleinere Stücke schneiden. Der Rhabarber braucht etwas länger, um weich zu werden – daher die kleineren Stücke. 
  5. Den Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  6. Den Teig auf einem beschichteten Backblech gleichmäßig ausrollen und abwechselnd mit Erdbeer- und Rhabarber-Stückchen belegen. Das Blech auf mittlerer Schiene in den heißen Ofen schieben und für circa 20 Minuten backen.
  7. In der Zwischenzeit die Streusel vorbereiten: Alle Zutaten in eine Schüssel geben und mit einer Gabel oder mit den Händen zu Streuseln grob verkneten. Darauf achten, dass die Streusel nicht zu fein werden. 
  8. Nach 20 Minuten Backzeit das Blech aus dem Ofen nehmen, die Streusel auf dem Kuchen verteilen und alles für ungefähr weitere 15 Minuten zu Ende backen. 
  9. Wenn alles leicht goldbraun geworden ist, das Blech aus dem Ofen nehmen und den Kuchen gut abkühlen lassen.

Servieren:

  1. Kurz vor dem Servieren die Vesana in ein hohes Gefäß füllen und optional mit Vanillezucker mit einem Handrührgerät oder mit einem Schneebesen aufschlagen. 
  2. Aufgeschlagene Vesana zum Kuchen servieren.
Tipp

Die leckeren Kuchenstücke mit frischen Minzblättchen dekorieren. 

zurück zur Übersicht
Drucken