FOODSERVICE

Kartoffel-Kürbis-Salat mit Mango-Wasabi-Vinaigrette

Zubereitung

  1. Für die Vinaigrette alle Zutaten in einen Mixer geben und fein pürieren. Anschließend die pürierte Vinaigrette ziehen lassen. 
  2. Für die Kürbisspalten, den Kürbis klein und in Spalten schneiden. 
  3. Im Anschluss das Olivenöl mit dem Cayenne Pfeffer, dem braunen Zucker, der gepressten Knoblauchzehe, Salz und Pfeffer vermengen, sodass eine Marinade entsteht. 
  4. Die Kürbisspalten mit der Marinade marinieren und bei 180°C Umluft für ca. 20 Minuten im Backofen backen, bis der Kürbis weich ist. 
  5. Währenddessen die Kartoffeln mit der Schale in reichlich Wasser und mit viel Salz kochen. 
  6. Die gekochten Kartoffeln in Scheiben schneiden. 
  7. Den Berief Bio Tofu Geräuchert in kleine Würfel schneiden.
  8. Die Zwiebel in kleine Würfel schneiden und mit dem gewürfelten Räuchertofu in einer Pfanne mit Rapsöl goldbraun braten.
  9. Die Kartoffelscheiben für 3 bis 4 Minuten mit in die Pfanne geben und erwärmen. Alles zusammen mit Salz und Pfeffer abschmecken. 
  10. Den Feldsalat abwaschen und abtropfen lassen.  
  11. Zum Servieren ein Viertel der Kürbisspalten auf dem Teller verteilen, eine Handvoll Feldsalat sowie ein Viertel der Kartoffeln auf dem Salat drapieren. Den Salat mit den Kartoffeln mit der Vinaigrette nach Belieben übertreufeln. 
zurück Drucken