deutsch DE
Facebook Instagram Pinterest
Blätter
Shop Berief-Blatt
Facebook Instagram Pinterest LinkedIn
deutsch DE
News Kopfbild

Neues aus Beckum

Berief Food: Erste TV-Kampagne der Unternehmensgeschichte

Der Spezialist für pflanzliche Ernährung feiert reichweitenstarke Werbe-Premiere im ZDF

Beckum, den 01.10.2021 – Riesen-Schritt für eine noch stärkere Markenbekanntheit: Berief wird ab Oktober jetzt auch im TV massiv sichtbar werden – erstmals in der 36-jährigen Firmengeschichte! Dabei setzt das Familienunternehmen aus dem Münsterland ganz bewusst auf das ZDF als exklusiven Partner und ausschließlich auf Sponsoring von ausgewählten, attraktiven und zur Marke passenden Sendungen wie dem „Morgenmagazin“.

Insgesamt kommen vor und nach den jeweiligen TV-Formaten 534 Opener und Closer à sieben Sekunden zum Einsatz. Dadurch wird Berief bei seiner TV-Premiere auf Anhieb mehr als 500 Millionen Brutto-Kontakte erreichen. Im Mittelpunkt der Kommunikation stehen der „Berief Bio Hafer Natur Drink“ und „Berief Bio Tofu Gehacktes“ sowie die Werte Natürlichkeit und Bio, für die das bodenständige und regional verankerte Unternehmen aus Beckum mit großer Selbstverständlichkeit steht.

„Der Einsatz von TV-Werbung ist für unsere Marke ein weiterer wichtiger Meilenstein in der Entwicklung“, sagt Bernd Eßer, Geschäftsführer Berief Food. „Unsere Ziele sind, die Sichtbarkeit im Markt zu erhöhen, die Markenbekanntheit zu steigern und eine stärkere Rotation am Point of Sale zu erreichen. Dabei vertrauen wir auf die Stärke des ZDF und auf qualitative Werbung in einem für uns idealen Umfeld.“

Das ZDF ist seit längerem Markführer bei den Zuschauern ab drei Jahren, erreichte 2020 laut AGF Videoforschung in Zusammenarbeit mit GfK 13,6 Prozent Marktanteil. Die Werbeplätze verzeichnen durch die Limitierung auf durchschnittlich 20 Minuten am Tag eine hohe Attraktivität und auch eine entsprechende Aufmerksamkeit. Zu den von Berief favorisierten Sendungen zählen neben dem „Morgenmagazin“ die Top-Serien „Der Bergdoktor“ und „Die Rosenheimcops“, aber auch „Die Küchenschlacht“ mit einem starken Produktbezug und einer natürlichen Nähe zum täglichen Einkauf.

„Alles Sendungen, die bei ZDF-Zuschauern äußerst beliebt sind, und uns ein hohes Maß an Sichtbarkeit in Hinsicht auf potentielle Neukunden garantieren“, sagt Bernd Eßer. „Wir sind überzeugt, dass wir durch dieses TV-Sponsoring das rasante Markenwachstum von Berief weiter beflügeln werden. Das ist auch wichtig für den Handel. Denn wir haben noch sehr viel vor mit der Marke Berief.“

Berief Food beschäftigt heute über 330 Mitarbeiter am Standort Beckum. Dort erfolgt auch die komplette Produktion an pflanzlichen Lebensmitteln. Die Rohstoffe stammen überwiegend aus Deutschland, Österreich und der EU.

Tofu, Drinks, Ghurts und Kochcremes der Marke Berief präsentieren sich im Regal neu und eigenständig im Design. Dabei steht das große, gestempelte B für Berief, Bio und den Standort Beckum. Ein zweistufiges Farbleitsystem signalisiert, welche Rohstoffe enthalten sind, und die Geschmacksrichtung.

Die Geschäftsführung von Berief Food teilen sich Marcus Berief und Bernd Eßer.

Presse TV Spot
Newsletter
Abonniere unseren Newsletter
Erhalte regelmäßige E-Mail Updates zu unseren Produkten und Angeboten.