deutsch DE
zur Aktion
Facebook Instagram Pinterest
Blätter
Shop Berief-Blatt

Erbsen-Spargel Suppe


40 + Min.

Mittel

Vegan

Zutaten

Portionen

Ergibt ca. 2 Liter

Für die Suppe:

500 g grüner Spargel

250 g Erbsen, TK

500 g Suppengrün (Sellerie, Möhren, Porree, Petersilie)

2 Knoblauchzehen

1,5 Liter Wasser

4 EL Olivenöl

1 TL Agavendicksaft

1 TL Salz

0,5 Zitrone(n), ausgepresst

2 große Lorbeerblätter

10 Pimentkörner

10 Wacholderbeeren

15 Pfefferkörner schwarz

100 ml Berief Bio Soja Kochcreme

Salz und Pfeffer zum Abschmecken

 

Für das Kräuteröl:

4 EL Leinöl, alternativ auch Olivenöl

2 EL diverse Kräuter, frisch oder TK

Prise Zucker

Salz und Pfeffer

hier geht’s zu den Produkten

Zubereitung

1

4 EL Leinöl, alternativ auch Olivenöl
2 EL diverse Kräuter, frisch oder TK
Prise Zucker
Salz und Pfeffer

Für das Kräuteröl alle Zutaten in einer kleinen Schalen vermengen und ziehen lassen. 

2

Für die Suppe:
500 g grüner Spargel
250 g Erbsen, TK
500 g Suppengrün (Sellerie, Möhren, Porree, Petersilie)
4 EL Olivenöl

Den Spargel waschen und die Spargelspitzen abschneiden und zur Seite stellen. Das restliche Gemüse mit dem Spargel in grobe Stücke schneiden und in einem großen Topf geben. Alles mit dem Olivenöl für knapp 5 Minuten scharf anbraten. 

3

1 TL Agavendicksaft
1 TL Salz
0,5 Zitrone(n), ausgepresst
1,5 Liter Wasser

Salz und Agavendicksaft hinzugeben und für weitere 3 bis 4 Minuten braten. Dann das Gemüse mit dem Zitronensaft ablöschen und kurz weiter braten lassen. Zu guter Letzt mit dem Wasser ablöschen.

4

2 Knoblauchzehen
2 große Lorbeerblätter
10 Pimentkörner
10 Wacholderbeeren
15 Pfefferkörner schwarz

Die Gewürze in ein Gewürz-Ei oder -Säckchen in den Topf hängen und alles für 20 Minuten bei mittlerer Hitze kochen.

5

100 ml Berief Bio Soja Kochcreme
Salz und Pfeffer zum Abschmecken

Nachdem das Gemüse weich gekocht ist, muss die Brühe vom Gemüse getrennt werden. Nun die Erbsen, Spargelspitzen und die Bio Soja Kochcreme zu der Brühe geben und für weitere 5 bis 10 Minuten köcheln lassen, bis die Erbsen sehr weich sind. Zum Schluss alles mit einem Pürierstab sehr fein pürieren. 

6

Die Suppe in vorgewärmten Tellern geben, mit dem Kräuteröl garnieren und sofort servieren. 

EMailPinterestWhatsApp
Eure Tipps:

Bisher keine Tipps eingereicht

Tipp abgeben
Newsletter
Abonniere unseren Newsletter
Erhalte regelmäßige E-Mail-Updates zu unseren Produkten und Aktionen.