deutsch DE
zur Aktion
Facebook Instagram Pinterest
Blätter
Shop Berief-Blatt

Berief Poké Bowl


40 + Min.

Raffiniert

Vegan

Zutaten

Portionen

200 Berief Bio Tofu Natur

100 ml Berief Bio Kokos Drink

200 g Reisnudeln, 3mm

20 g getrockneten Seetang ( z.B. Wakame )

1 Stück Ingwer ( halber Daumen groß ), in groben Stücken

1 Liter Wasser, kochend

5 getrocknete Steinpilze

3 EL Sojasauce

0,5 TL rote Currypaste

200 g Dicke Bohnen, frisch oder TK 

300 g Ananas, frisch oder TK  in Stücken

4 Frühlingszwiebeln, zum garnieren

weißer und schwarzer Sesam, zum Garnieren

Salz

Pfeffer

hier geht’s zu den Produkten

Zubereitung

1

200 g Berief Bio Tofu Natur

Damit der Tofu mariniert werden kann, muss dieser in gleichmäßige Würfel geschnitten werden. 

2

100 ml Berief Bio Kokos Drink
0,5 TL rote Currypaste

In einer Schale den Bio Kokos Drink und die Currypaste gut vermischen sowie mit Salz und Pfeffer abschmecken. Bitte gebt acht: die Currypaste kann sehr scharf sein! Daher gebt diese lieber nach und nach hinzu, bis die gewünschte schärfe erreicht ist.

3

Den Tofu zu der Curry-Kokos Drink Mischung geben, gut vermengen und für min. 2 Stunden ziehen lassen.

4

200 g Reisnudeln, 3mm
1 Stück Ingwer ( halber Daumen groß ), in groben Stücken
5 getrocknete Steinpilze
3 EL Sojasauce

Die Reisnudeln in einen großen Topf oder Schüssel geben, den Ingwer in grobe Stücke schneiden und mit den Steinpilzen sowie der Sojasauce in die Schüssel hinzugeben. Alles mit dem kochenden Wasser übergiessen.

5

Die Nudeln für ca. 1 Stunde ziehen lassen bis sie sich vollgesogen haben und komplett weich sind.

6

200 g Dicke Bohnen, frisch oder TK

Die Bohnen kurz in Salzwasser für knapp 3-4 Minuten kochen und blanchieren, also in Eiswasser abschrecken.

7

300 g Ananas, frisch oder TK  in Stücken
4 Frühlingszwiebeln, zum garnieren

Die Ananas, wie auch die Frühlingszwiebeln in grobe Stücke schneiden.

8

weißer und schwarzer Sesam, zum Garnieren
Salz
Pfeffer

Zum Anrichten zu erst die Nudeln in eine Bowl geben. Nun den getrockneten Seetang darauf verteilen und anschließend die Ananas, den Tofu und die Bohnen auf je ein Drittel geben. Die Bowl vor dem Servieren mit dem Sesam und den Frühlingszwiebeln garnieren.

EMailPinterestWhatsApp
Eure Tipps:

Bisher keine Tipps eingereicht

Tipp abgeben
Newsletter
Abonniere unseren Newsletter
Erhalte regelmäßige E-Mail-Updates zu unseren Produkten und Aktionen.