FOODSERVICE
DE EN

Grünkohl Reis Bowl mit goldenem Baked Tofu

zurück zur Übersicht
EMailPinterestWhatsApp

Zubereitung

Für den Baked Tofu:

  1. Den Bio Tofu Natur gut ausdrücken, damit die enthaltende Flüssigkeit austritt. Am besten beide Tofublöcke zwischen zwei Geschirrtücher legen und mit einem Schneidbrett oder ähnlichem beschweren und leicht drücken. 
  2. Den Bio Soja Drink Natur und das Pankomehl jeweils in eine Schale geben und Salz, Pfeffer, Zucker und Kurkuma auf beide Schalen aufteilen. Zusätzlich unter das Pankomehl den Kreuzkümmel mischen. 
  3. Den Ofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  4. Den Tofu in ca. 1x1 cm große Würfel schneiden und nacheinander zuerst im Soja Drink und dann im Pankomehl wenden. Alles auf einem mit Backpapier oder Dauerbackmatte belegtem Backblech verteilen. 
  5. Den Tofu auf mittlerer Schiene für ca. 20 - 25 Minuten goldbraun backen. 

In der Zwischenzeit:

  1. Für den Sojaghurt-Dip alle Zutaten gut vermischen und für mindestens 20 Minuten im Kühlschrank ziehen lassen.
  2. Den Reis nach Verpackungsangaben kochen, abbrausen und mit den Zutaten gut vermengen. Auch den Reis kurz ziehen lassen.
  3. Möhren schälen und entweder mit dem Sparschäler zu dünnen Scheiben schneiden oder mit einem Gemüsenudel-Schneider Möhrenspagetti herstellen.
  4. Grünkohl und Spinat waschen, schleudern und zerkleinern. 
  5. Alle Zutaten auf vier Teller verteilen, die Tofuwürfel obenauf toppen und mit dem Dip, den Sprossen sowie den Erdnüssen garnieren. 
zurück zur Übersicht
Drucken
vorheriges Rezept nächstes Rezept