FOODSERVICE
DE EN

Mediterraner Kichererbsen Salat

EMailGoogle PlusPinterestWhatsApp

Zubereitung

  1. Die Kichererbsen in ein Sieb geben und gut abspülen. Anschließend in eine Salatschüssel füllen.
  2. Die Quinoa in einem feinen Sieb gut auswaschen und nach Verpackungsangabe bissfest kochen. Den gekochten Quinoa kurz abkühlen lassen und zu den Kichererbsen geben.
  3. Die Gurke würfeln, den Mais abtropfen lassen und beides in die Salatschüssel geben.
  4. Die Oliven abtropfen lassen, in Ringe schneiden und zu dem Salat geben. Für den Saft, die Zitrone auspressen und die Flüssigkeit über den Salat geben. Die gehackte Petersilie hinzugeben und den Salat vermischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  5. Den vermischten Salat für mindestens 15 Minuten ziehen lassen, damit sich alle Aromen miteinander verbinden können.
  6. Den Berief Bio Tofu Geräuchert in kleine Würfel schneiden und in einer Pfanne knusprig anbraten. Der gebratene Tofu wird als Topping für den Salat verwendet, daher empfehlen wir, diesen erst kurz vor dem Servieren auf dem Salat zu verteilen.
  7. Für das Dressing alle Zutaten in einen Mixer geben und pürieren. 
  8. Um den Salat ansprechend zu servieren, sollte zu erst eine Handvoll Feldsalat auf dem Teller oder der Schüssel gegeben werden. Dann den Salat darauf drapieren und mit dem Dressing sowie den Tofu Würfeln garnieren. 
Tipp

Vor dem Halbieren der Zitrone ist es ratsam, die Zitrone mit der Hand fest über die Arbeitsplatte oder den Tisch zu rollen. Durch das drücken und rollen werden die Kapillaren in der Zitrone zerdrückt und der Saft lässt sich leichter aus der Frucht lösen.

zurück Drucken