FOODSERVICE
DE EN

Veganer Grießpudding mit Rhabarber-Honigmelonen Kompott

zurück zur Übersicht
EMailPinterestWhatsApp

Zubereitung

Für das Kompott:

  1. Für das Kompott zunächst den Rhabarber und die Melone schälen und in Stücke schneiden. Die geschnittenden Stücke zusammen mit dem Wasser, dem Zucker und dem Vanilleextrakt in einem Topf zum Kochen bringen. Nach 10 Minuten sollte der Rhabarber weich sein.
  2. Dann rühren wir uns die Speisestärke mit dem Wasser an und geben diese unter starkem Rühren zum Kompott. Alles noch einmal kurz, aber stark aufkochen lassen, den Topf vom Herd nehmen und das Kompott abkühlen lassen. 

Für den Grießpudding:

  1. Nun geben wir die Vesana, den Bio Soja Drink Vanille, den Zucker und das Vanilleextrakt in einen Topf und bringen es auf mittlerer Stufe langsam zum Kochen. 
  2. Wenn es köchelt, geben wir den Weichweizengrieß hinzu und lassen das Ganze einmal kurz aufkochen. Mit einem Schneebesen ständig rühren.
  3. Die Speisestärke mit dem Wasser anrühren und unter starkem Rühren erst nach und nach in den Topf geben, da Sie eventuell nicht die ganze angerührte Stärke brauchen werden. Sobald der Pudding leicht andickt, brauchen Sie keine weitere Stärke mehr einrühren.
  4. Den Grießpudding direkt auf Servierschalen verteilen und den Kompott nach Belieben darauf geben. 
Tipp

Für etwas Cruch den Grießpudding mit gehackten, gerösteten Mandelstücken garnieren. 

zurück zur Übersicht
Drucken
vorheriges Rezept nächstes Rezept