FOODSERVICE
DE EN

Mini-Gugelhupfe mit Schoko-Lebkuchen und Gewürz-Orange

EMailGoogle PlusPinterestWhatsApp

Zubereitung

  1. Zu Beginn wird der Teig zubereitet. Dafür werden alle Zutaten für die Gugelhupfe in eine Schüssel gegeben, zu einer glatten Masse geknetet und zum Ziehen zur Seite gestellt.
  2. Die Gugelhupf-Formen mit Fett ausstreichen und leicht melieren. 
  3. Den Ofen auf 175 °C Umluft vorheizen, den Teig auf die Formen verteilen und auf einem Backblech stellen. Das Backblech in den vorgeheizten Ofen geben. Die Gugelhupfe ca. 30-40 Minuten backen. Danach das Backblech herausnehmen und die Formen abkühlen lassen.
  4. In der Zwischenzeit kann die Gewürz-Orange zubereitet werden. Da dies ein schneller Arbeitsschritt ist, kann die Gewürz-Orange nach der Backzeit zubereitet werden, um sie warm zu servieren. 
  5. Für die Gewürz-Orange alle Zutaten, bis auf die Orangen Filets in einer Pfanne leicht zum Köcheln bringen und nach ca. 3-4 Minuten die Orangen Filets hinzugeben. Alles für weitere 2 Minuten erwärmen. 
  6. Die Orangen Filets mit ein wenig Flüssigkeit auf Dessert-Tellern verteilen und je einen Gugelhupf darauf geben. Sofort warm servieren. Nach Belieben können noch Orangenzesten und etwas Gold Staub zur Dekoration verteilt werden. 
Tipp

Wenn ihr die Gugelhupf Formen mehliert und ein wenig mehr Mehl in die Formen gebt, entstehen weite Kronen auf den Ecken der Gugelhupfe, wenn ihr diese nach dem Backen aus der Form löst.

zurück Drucken